Graz

Wir sind ein Verein von Studierenden und jungen AbsolventInnen des Diplomstudiums der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz und haben uns zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zur Vermittlung von rechtlichem Basiswissen in der Gesellschaft zu leisten. Dabei arbeiten wir selbstverständlich ehrenamtlich und frei von jeglicher politischen Ausrichtung. Auf die Schulen bzw. die SchülerInnen kommen keinerlei Kosten zu!

WAS MACHEN WIR?

Zur Erreichung unseres Ziels möchten wir bei der Vermittlung von rechtlichem Grundlagenwissen schon bei den Jüngsten ansetzen und haben uns deshalb entschlossen, Schulklassen in zwei- stündigen Workshops über relevante, interessante und brandaktuelle Rechtsthemen zu informieren. Dabei legen wir größten Wert auf eine altersgerechte und spielerische bzw. interaktive Ver- mittlung unserer Inhalte. Ganz nach unserem Motto

„MAKING LAW SIMPLE AND FUN!“

erklären wir rechtliche Grundlagen zwar vereinfacht, aber dennoch fundiert und korrekt. Momentan bieten wir Workshops zu folgenden Themen an:

  • §  Jugendschutz- und Jugendstrafrecht
  • §  Europarecht
  • §  Regel den Staat
  • §  Cybermobbing
  • §  Recht im Alltag
  • §  Asylrecht
  • §  Arbeits- und Mietrecht – Kenne deine Rechte!
  • §  Römisches Recht
  • §  Familien und Erbrecht
  • §  Verbraucherschutz

WARUM MACHEN WIR DAS?

Die Menschen in unserem gesellschaftlichen System haben sowohl Rechte, als auch Pflichten. Wir möchten, dass möglichst viele Menschen diese (besser) kennen – das erleichtert nicht nur deren Leben, sondern unser gesamtes Rechtssystem ist davon abhängig, dass dessen Mitglieder es kennen und anerkennen. Gleichzeitig möchten wir gefährlichem, jedoch weit verbreitetem Halb- wissen sowie Falschinformationen ein Ende bereiten, um den SchülerInnen dabei zu helfen, sich in unserem Rechtssystem besser zurechtzufinden; erreicht werden soll das Verstehen einfacher rechtlicher Problemstellungen und die Fähigkeit, adäquat darauf zu reagieren.