Ein Juni voller Ereignisse…

 

Mittlerweile hat die erste Ferienwoche begonnen, daher möchten wir heute einen kleinen Rückblick auf einen ereignisreichen Juni geben. 🗓

Das österreichische Parlament einmal anders… 🇦🇹

Am Freitag, den 02. Juni 2017, sind wir der Einladung von Dr. Christoph Konrath, Mitarbeiter der Parlaments-direktion, gefolgt, der uns zu einer Tour durch das Parlament eingeladen hat.
Aufgrund unserer Zusammenarbeit mit der Initiative „unsere Verfassung“, zu deren Team Dr. Konrath gehört, bekamen wir einen ganz besonderen Einblick abseits des Besucher-rundgangs.

Dabei konnten wir uns genauer über die Arbeit als JuristIn im Parlament, aber auch über den Arbeitsalltag der einzelnen Ausschüsse informieren. Natürlich besichtigten wir aber auch die beeindruckenden Räumlichkeiten des Parlaments, wie den Historischen Sitzungssaal, den Sitzungssaal des Nationalrats oder das Obere Vestibül.

Alle TeilnehmerInnen waren am Ende einer Meinung: Es war eine spannende und informative Exkursion. 😊

 

Generalversammlung & Jahresabschlussfeier 🎉🎈

Eine Woche später, am 10. Juni 2017, fand unsere ordentliche General-versammlung statt. Im Anschluss startete die Jahresabschlussfeier, der größte LLP-Stammtisch des Jahres, bei dieser blickten wir gemeinsam auf Vergangenes zurück, wagten einen ersten Ausblick in das nächste LLP-Jahr und natürlich wurde auch gefeiert. Ein großes Dankeschön geht dabei an Sportanwältin Christina Toth, da wir in Ihren Räumlichkeiten den Abend verbringen durften. 😊

An diesem Abend gab es viele freudige Ereignisse und auch einen sehr emotionalen Moment, denn wir mussten uns gleich von fünf Vorstands-mitgliedern aus der Periode 2016/17 verabschieden.

Wir möchten uns daher auch auf diesem Weg bei Richard Franz, Lena Kolbitsch, Franziska Bereuter, Klara Dimitrovski und Lukas Wieser für ihre Begeisterung, ihr Commitment und vor allem für ihre Zeit herzlich bedanken. Gleichzeitig wünschen wir ihnen alles Gute für ihren zukünftigen Weg. 😊

 

 

Wir haben einen neuen Vorstand… 🎈

Für die Funktionsperiode 2017/18  wählten wir im Rahmen unserer ordentlichen Generalversammlung ein neues Team, das unsere Vision „making law simple“ weiter vorantreiben wird.

Dieses setzt sich zusammen aus (von links nach rechts):

  • Susanne Gstöttner, Präsidentin
  • Michael Fürmann, Workshopkoordination
  • Constanze Plischnack, Interne Kommunikation
  • Thomas Kern, Lehrveranstaltungs- und Qualitätsmanagement
  • Alina Ghoddousi, Workshopkoordination
  • Alexander Daucher, Finanzen  und Mitgliederverwaltung

Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit und auf ein erfolgreiches Jahr 2017/18. 😊

 

Wir feiern ein kleines Jubiläum… 🎈🎉

Am Freitag, den 16. Juni 2017 durften wir zum fünften Mal den erfolgreichen Abschluss unserer Lehrveranstaltung „Lehrpraktikum – Vermittlung von rechtlichen Grundlagen für Nicht-JuristInnen“, die in Kooperation mit der Universität Wien veranstaltet wird, feiern. (nähere Infos zu unserer Lehrveranstaltung, findet ihr auf unserer Website unter „Get Involved“ / „Für Studierende“)

Wir möchten uns auch auf diesem Weg bei allen 26 TeilnehmerInnen aus diesem Semester, Ass.-Prof.in Beclin, Assoz. Prof. Ennöckl, Prof. Lachmayer, Ass.-Prof. Salimi, bei den beiden TutorInnen und unserer Workshopkoordination bedanken. Es war ein spannendes, interessantes und natürlich lustiges Semester. Wir freuen uns schon auf viele weitere Semester ganz unter dem Motto „making law simple“. 😊💪🏼

 

LLP Wien wurde jusalumni Ehrenmitglied 🎓

Am 22. Juni 2017 wurde das Legal Literacy Project Wien im Rahmen des Lexis Nexis & jusalumni Sommerfest zum „jusalumni Ehrenmitglied“ ernannt. Wir bedanken uns und freuen uns sehr über diese Ehrung. 🤗

In diesem Zusammenhang möchten wir uns auch bei Lexis Nexis Österreich für die gute Zusammenarbeit und die Einladung zu diesem wunderschönen Sommerfest bedanken.

 

Eine workshopreiche Woche… 👩‍🏫👨‍🏫

In der letzten Woche des Sommer-semesters (auch Prüfungswoche) waren unsere SpeakerInnen sehr fleißig. Denn gleich drei Tage hintereinander machten sich motivierte Teams auf den Weg nach Pressbaum in NÖ, genauer gesagt ins Gymnasium Sacré Coeur. Dabei gestalteten sie für die SchülerInnen Workshops zum Thema Jugendstraf-recht. Die Begeisterung der SchülerInnen kann man auf diesem Bild sehr gut erkennen. 😊


In der gleichen Woche wurden aber auch in Wien Workshops abgehalten. Am Theresianum gestalteten unsere SpeakerInnen 6 spannende und interaktive Workshops zu unterschiedlichen Themen wie Arbeitsrecht, Cybermobbing, Europarecht, Jugendstrafrecht und Urheberrecht. 😊

Diese Woche war ein voller Erfolg. 👍🏼

 

Zum Abschluss möchten wir uns bei allen SpeakerInnen, die trotz der heißen Temperaturen und der Prüfungswoche begeistert, motiviert und mit vollem Einsatz, ganz unter unserem Motto „making law simple“ in die Schulklassen gingen, bedanken. 😊

Wir möchten aber auch auf diesem Weg allen unseren Mitgliedern, Sponsoren und Unterstützern einen schönen und erholsamen Sommer wünschen und freuen uns gleichzeitig schon auf  viele weitere spannende Workshops im Herbst. ☀⛵

Fortbildungsevent Suchtmittelprävention

Am 19. Mai 2017 veranstalteten wir für alle strafrechtsinteressierten Mitglieder des Legal Literacy Projects Wien ein Fortbildungsevent in Kooperation mit der Sucht- und Drogen Koordination Wien. Dabei bekamen die TeilnehmerInnen neben einer Einführung in die Grundlagen der Sucht und die Ursachen einer Abhängigkeitserkrankung auch einen interessanten Einblick in das Drogenrecht in der Praxis.

Dieses Event war ein spannender Nachmittag, bei dem wir uns einige gute Inputs für unsere Workshops mit Jugendlichen holen konnten und viel Neues dazugelernt haben.

Kick it like LLP!

Vergangene Woche tauchten wir schon unter die ersten sommerlichen Sonnenstrahlen und nutzten diese gleich für einen sportlich-kulinarischen Nachmittag und Abend.

 

Die Neue Donau wurde zum Schauplatz als es das erste mal hieß, „Kick it like LLP“ und wir ein Fußballturnier veranstalteten.

 

 

Im Anschluss wurden die ausgepowerten Spieler sogleich mit frisch gegrillten Köstlichkeiten versorgt. Egal ob Gemüsespieß, Halloumi, Grillwürste oder ein ordentliches Grillkotelette – alles war aufzufinden!

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Sportanwältin Christina Toth, die uns großzügig die Verpflegung gesponsert hat!

Und natürlich ein großes Dankeschön an alle, die dabei waren und mitgespielt bzw. angefeuert haben! 🙂

 

 

 

LLP Schnitzeljagd

Kreuz und quer durch Wien auf wichtiger Mission!

Nicht nur die Verbreitung rechtlichen Grundwissens ist uns wichtig, auch Social Events mit Teambuilding-Charakter dürfen im Vereinsleben auf keinen Fall fehlen! Bei unserer Schnitzeljagd vergangenen Samstag hatten die jeweiligen Teams einige Aufgaben und Rätsel zu meistern! Es ging quer durch Wien von Station zu Station, wo jeweils ein Rätsel für den nächsten Standort zu lösen war. Um zu gewinnen, sollte auch ein Huckepackfoto in den Öffis und ein Foto mit Uniformierten dabei sein. (Dankeschön an dieser Stelle an die Polizisten für ihre mitwirkende Hilfe )

 

 

 

 

 

Außerdem durfte ein Besuch bei Hans Kelsen natürlich nicht fehlen, ebenso musste man einen LLP-Schriftzug und ein Maskottchen finden.

               

Endstation war dann unser Stammtisch, bei dem sich das Gewinnerteam Preise abholte und sich alle eine, nach der aufregenden Tour, wohlverdiente Stärkung zukommen ließen

Danke an alle die bei der Schnitzeljagd mitgemacht haben und beim Stammtisch dabei waren – es war uns wieder einmal eine große Freude!

LLP goes Vienna City Marathon

Der vergangene Sonntag stand auch bei uns voll im Laufmodus!

 

Mit insgesamt  sechs Teams im Staffelbewerb ging das Legal Literacy Project Wien an den Start des Vienna City Marathons. Davon profitierten nicht nur die Laufmuskeln und der eigene sportliche Ehrgeiz – auch das Teambuilding kam dabei nicht zu kurz!

 

Im Anschluss an den Run trafen wir uns zur Feier des Tages zu einem gemeinsamen Mittagessen, um uns zu stärken und alle LäuferInnen natürlich hochleben zu lassen 😉

 

 

 

 

Legal Literacy Project – Der Verband

Der Verband, das Legal Literacy Project, ist gegründet!

Glücklicherweise wächst unser Projekt und somit die Verbreitung von rechtlichem Grundwissen stetig weiter. Vor fast einem Jahr begrüßten wir einen neuen Standort in Linz, im Herbst 2016 verdoppelte sich fast die Zahl unserer Mitglieder und auch die Workshop-Anfragen, sogar außerhalb der von uns vertretenen Städte, lassen nicht auf sich warten.

Im Hinblick auf das stetige Wachstum des Legal Literacy Projects, soll das österreichweite Auftreten und der Weg für hoffentlich weitere Standorte in anderen Bundesländern geebnet werden.

Daher gibt es ab jetzt nicht nur das LLP Linz, LLP Graz und LLP Wien – von nun an werden die bisherigen Standorte als Mitglieder in einem neu gegründeten Verband, dem Legal Literacy Project, vereint!

Wir blicken gespannt in die Zukunft und hoffen auf eine baldige Verbreitung unseres Mottos  -making law simple-  auch außerhalb der österreichischen Grenzen! 🙂

 

Geschafft! Wir haben unser Crowdfunding-Ziel erreicht!

In den vergangenen Monaten lief unsere Crowdfunding-Kampagne auf Respekt.net, einer Plattform, die sich für „Crowdfunding für eine bessere Gesellschaft“ einsetzt und so ideenreichen Projekten und Vereinen eine tolle Möglichkeit der Finanzierung und Unterstützung bietet.

Nach einem nervenaufreibenden Auf und Ab und einem spannenden Endspurt in den letzten zwei Wochen der Finanzierungsfrist, dürfen wir voller Stolz und Erleichterung sagen: wir haben es geschafft!

Wir möchten uns auf’s Herzlichste bei allen Spenderinnen und Spendern für die Unterstützung bedanken – diese bedeutet uns sehr viel! Durch Ihre Hilfe können wir, als glücklicherweise wachsendes Projekt, nun weitere finanzielle Hürden meistern und durch Weiterbildungen unserer Speaker und Zurverfügungstellen von Materialien die Qualität der Workshops erhalten und den Zusammenhalt durch Teambuildings und Social Events umso mehr stärken.

Vielen Dank!

Spread the word – making law simple!

 

Artikel über LLP im Standard

LLP war mit dem Workshop Asyl- und Fremdenrecht zu Gast bei einer Klasse in der Polytechnischen Schule 10. Die Journalistin Maria Sterkl vom Standard hat uns dabei begleitet und einen Artikel über den Verein und seine Arbeit geschrieben. Zu finden in der heutigen Printausgabe oder online – viel Spaß beim Lesen 😉

http://derstandard.at/2000052409136/Kein-Asyl-in-Vorarlberg-fuer-Max-aus-Wien

WU StartUp Day zu Social Impact

Im Jänner war das Legal Literacy Project Wien am WU StartUp Day zum Thema Social Impact vertreten. Passend zu dessen Thema durften wir dort uns und unser Motto „making law simple“ vorstellen und erzählen, wie wir einen positiven Beitrag in unserer Gesellschaft leisten wollen 🙂